Alle Kategorien

Startseite > Produkte > MAH-Transplantat > POE-g-MAH

POE-g-MAH weißes oder hellgelbes einheitliches Partikelpolymer Nylon-50℃ Kompatibilitätsmodifikator für die Zähigkeit bei extrem niedrigen Temperaturen

Kompatibilitätsmodifikator
POE-g-MAH-Polymer mit gleichmäßigen Partikeln
Zähigkeitskompatibilitätsmodifikator
POE-g-MAH Zähigkeitsmodifikator
Modifikator für die Kompatibilität bei extrem niedrigen Temperaturen
Kompatibilitätsmodifikator
POE-g-MAH-Polymer mit gleichmäßigen Partikeln
Zähigkeitskompatibilitätsmodifikator
POE-g-MAH Zähigkeitsmodifikator
Modifikator für die Kompatibilität bei extrem niedrigen Temperaturen
Modell Nr.: W1B
Einführung:

W1B wird durch Pfropfen von Maleinsäureanhydrid durch POE-Reaktion hergestellt.


TestgegenstandTestdatenTestmethode
Dichte0.86 g / cm³ASTM D792 ISO 1183
Schmelzindex0.8-2.0 (190℃2.16kg)g/10minASTM D1238 ISO 1133
PfropfrateHighSäure-Base-Titration
AußenPartikel
Aussehenweißes oder hellgelbes Granulat
  • Beschreibung
  • Charakteristisch
  • Anwendungen
  • Fragen und Antworten
  • In Verbindung stehende Artikel
  • Anfrage
Beschreibung

W1B wird durch Aufpfropfen von Maleinsäureanhydrid durch POE-Reaktion hergestellt. Da es eine stark polare Seitengruppe (Maleinsäureanhydrid) in die Hauptkette des POE-Moleküls einführt, kann mit Maleinsäureanhydrid gepfropftes POE zu einem polaren Material werden. Eine Brücke für Haftung und Kompatibilität mit unpolaren Materialien. Bei der Anwendung der Nylon + Glasfasermodifikation kann es nach der Oberflächenbehandlung mit der Glasfaser reagieren, um die Kompatibilität von Nylon und Glasfaser zu verbessern und dadurch die Zugfestigkeit und Schlagfestigkeit von Nylon zu verbessern. W1A kann sowohl als Kompatibilisator als auch als Zähigkeitsmittel verwendet werden. Als Nylonverträglichkeitsvermittler ist es auch für PA/PE- und PA/PP-Legierungen geeignet, wodurch die Zähigkeit der Legierungen verbessert werden kann. W1B ist ein Härtemittel bei extrem niedrigen Temperaturen. Die Schlagzähigkeit von PA6+20 %W1B bei -40 °C kann bei 70–80 % der normalen Temperaturschlagzähigkeit aufrechterhalten werden.


Testdaten der Kältebeständigkeit:
Izod-Kerbschlagzähigkeit J/m
Zutat23°C-40 ° C-50 ° C
PA6+15%W1B760278260
PA6+20%W1B900880538
PA6+25%W1B1020970662

Wie aus der obigen Abbildung ersichtlich ist, hat das Produkt eine gute Zähigkeitswirkung bei niedriger Temperatur auf Nylon zwischen -40 und -50, und die Kerbschlagzähigkeit bei niedriger Temperatur ist sehr hoch.

Charakteristisch

W1B ist ein Ethylenelastomer mit funktionalisiertem Maleinsäureanhydrid, das sich besonders für superzähes oder kältebeständiges Nylon eignet.

Anwendungen

1. Zum Kompatibilisieren oder Zähmachen von PA6 oder PA66 verwendet werden. Erhöhen Sie die Schlagfestigkeit und Verarbeitbarkeit von Nylon, verringern Sie die Wasseraufnahme und verbessern Sie die Kältebeständigkeit erheblich.

2. Als Kompatibilisierungsmittel für Nylon und Polypropylen/Polyethylen-Legierungen verwendet werden.
3. Für den makromolekularen Modifikator (Couling Agent) aus mineralgefülltem oder Gras-flber-gefülltem Nylon verwendet werden.

2

Kundenfragen & Antworten
    Entsprach keiner Frage!
ÄHNLICHES PRODUKT

ANFRAGE

Heiße Kategorien