Alle Kategorien

PE-g-MAH

Schnellabfrage

Startseite > Produkte > MAH-Transplantat > PE-g-MAH

Produktbeschreibung

Die Produkte der PE-g-MAH-Serie sind Maleinsäureanhydrid-funktionalisierte Ethylenpolymere, die hauptsächlich zur Modifizierung von Ethylen-basierten Matrixpolymeren verwendet werden. Es bietet eine hervorragende Kupplungswirkung zwischen ihnen und kann auch gut mit Polymeren reagieren, die -NH2-, -OH- und andere Gruppen enthalten, um den Zweck der Kompatibilität zwischen verschiedenen Polymeren zu erreichen.

PE-g-MAH-1
Typische Anwendung

1. Raucharmes, halogenfreies, flammhemmendes Kabelmaterial

2. Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff

3. Modifizierter Asphalt

4. Vinyllegierung

5. Klebeharz

Modell Schmelzindex Pfropfrate Charakteristisch
W1H 1.0-4.0 High Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff
W1L 0.5-2.0 High Raucharmes, halogenfrei flammwidriges Kabelmaterial, Klebeharz
W1L-1 1.0-3.5 High Modifizierter Asphalt, gehärtetes PA
W1L-2 0.5-3.0 High Raucharmes, halogenfreies, flammhemmendes Kabelmaterial
W1L-3 6.0-8.0 High Mit Mineralien gefüllt, mit Stärke gefüllt

Hinweis:

Die oben genannten Daten sind typische getestete Werte und sollten nicht als Spezifikationen verstanden werden.

Gering < 0.4 Gew.-%, Mittel 0.4 - 0.8 Gew.-%, Hoch > 0.8 Gew.-%

Produktinformationen

PE-g-MAH (mit Polyethylen gepfropftes Maleinsäureanhydrid) wird durch Pfropfen von hochreaktivem Maleinsäureanhydrid (MAH)-Monomer durch reaktive Extrusion erhalten. Maleinsäureanhydrid wird als Maleinsäureanhydrid bezeichnet, das das Säureanhydrid der Maleinsäure ist. Es ist nach Phthalsäureanhydrid und Essigsäureanhydrid der drittgrößte organische Chemierohstoff. Es wird hauptsächlich in Kunstharzen, Pestiziden, Lebensmitteln und anderen Feinchemikalien verwendet.

Die Methoden der PE-Pfropfung MAH

Die Verfahren zum PE-Pfropfen von MAH (Maleinsäureanhydrid) umfassen hauptsächlich Lösungsverfahren, Schmelzverfahren, Festphasenverfahren, mechanochemische Festphasenverfahren, Photopfropfungsverfahren und Suspensionsverfahren. Die Vorteile des Kurzzeit- und Dauerbetriebs sind in der tatsächlichen industriellen Produktion weit verbreitet.

Geltungsbereich

PE-g-MAH kann die Grenzflächenkompatibilität und Wechselwirkungskraft von Verbundmaterialien erheblich verbessern, die Dispersionswirkung von flammhemmenden Partikeln in der Harzmatrix verbessern und gleichzeitig eine Kunststoffgrenzschicht bilden, die die Zähigkeit des Materials verbessern kann . Darüber hinaus kann PE-g-MAH die Hydrophilie und die Hafteigenschaften von PE verbessern. Gegenwärtig wird PE-g-MAH weit verbreitet in Polymerverbundmaterialien verwendet und wird häufig als Kompatibilisierungsmittel, Dispergiermittel und Bindemittel für Polymerverbundmaterialien verwendet.

Anfrage für Preisliste

Sie können uns auf jede für Sie bequeme Weise kontaktieren. Wir sind für 24 / 7 telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Heiße Kategorien